Effizienz & Umwelt

energetische Inspektion

Die gesetzliche Grundlage für unsere Arbeit bei der energetischen Inspektion ergibt sich aus dem §12 der Energieeinsparverordnung 2014 (kurz EnEV). Gemäß eben dieser EnEV sind Lüftungs- und Klimaanlagen mit einer Kälteleistung >12KW in deutschen Nichtwohngebäuden alle 10 Jahre durch eine energetische Inspektion zu überprüfen. In zahlreichen Anlagenbeständen werden Unmengen an Energie verschwendet, ohne dass die Betreiber davon wissen. Sollten Sie wissen wollen, wie effizient Ihre Anlage tatsächlich arbeitet, stehen wir Ihnen gern mit fachmännischem Rat zur Seite.

Im Zuge der Inspektion werden alle Komponenten Ihrer Anlage sorgfältig aufgenommen und auf ihre ordnungsgemäße Funktion überprüft. Zudem werden die raumlufttechnischen Parameter umfangreich geprüft (Temperaturen, Luftfeuchten, Luftvolumenströme, Außenluftanteile), welche für ein behagliches Raumklima sorgen sollen. Darüber hinaus werden neben der Raumlufttechnischen Anlage auch Leistungsangaben zum Gebäude erfasst, um anfallende Kühllasten abschätzen und bewerten zu können. Sie erhalten von uns eine Dokumentation sämtlicher Ergebnisse in einem Inspektionsbericht zusammengefasst, welcher fachliche Hinweise und Maßnahmen zur kosteneffizienten Optimierung Ihrer Anlage enthält.

Die energetische Inspektion ist aus unserer Sicht ein einfaches, pragmatisches und sinnvolles Analysemittel mit dem Ziel der Offenlegung von Einsparpotenzialen sowie der Optimierung der Energieeffizienz im Bereich der Gebäudetechnik. Eine solche Inspektion fördert daher nicht nur die Energie-, sondern auch die Betriebskosteneinsparung und trägt nicht zuletzt zur Umweltschonung bei.

Starke Marken

Für gutes Klima.